• bicycle-241514.jpg
  • hacking-2903156.jpg
  • landscape-696825.jpg
  • stop-4121138.jpg
  • thief-1562699.jpg

Sicherheitspolizei

Die Regionalpolizei Aargausüd übernimmt alle sicherheitspolizeilichen Aufgaben, die den polizeilichen Grundauftrag abdecken. Die Aufrechterhaltung und Gewährleistung von Ruhe, Ordnung und Sicherheit in den Vertragsgemeinden, welche Prävention, Repression und Interventionen mit sich bringen.

Gesetzesverstösse werden verhältnismässig geahndet, wenn nötig ermittelt, um den gesetzmässigen Zustand wieder her zu stellen.
Zudem unterstützt die Repol Aargausüd die Kantonspolizei Aargau bei verkehrs- und kriminalpolizeilichen Schwerpunktaktionen und Fahndungen.


Sicherheitspolizeiliche Aufgaben

  • lokale polizeiliche Anlaufstelle für die Bevölkerung
  • Beratung der Verantwortlichen bei Veranstaltungen
  • Unterstützung der kommunalen Stellen bei Amtshandlungen
  • präventive Patrouillentätigkeit
  • Kontrolle von verdächtigen Personen auf dem Gemeindegebiet
  • Vollzug des kommunalen Polizeireglementes
  • Konfliktschlichtung und Intervention bei Streitigkeiten und die Intervention im Bereich der häuslichen Gewalt
  • Sicherstellung von Waffen zu Handen des Polizeikommandos
  • Sicherheitsdienst in den lokalen und regionalen öffentlichen Transportmitteln im Zuständigkeitsbereich
  • Alarmeinsätze
  • dauernde Einsatzbereitschaft oder der Pikettdienst
  • Zusammenarbeit mit den weiteren Blaulichtorganisationen und den Regionalen Führungsorganen gemäss Bevölkerungsschutzgesetz (BVG)

 

Die Zuständigkeit umfasst auch die Bearbeitung der im Rahmen der Wahrnehmung der sicherheitspolizeilichen Aufgaben festgestellten Übertretungen.